Citroen Dyane

Nicht zu glauben: die Dyane, die als Aufsteigermodell des 2 CV konzipiert war, stand immer im Schatten der “Ente” und wurde doch 1,4 Mio. Mal erzeugt (die Kombiversion Acadiane nicht mit eingerechnet). Heute ist dieses Modell wieder gefragt, da es in der Regel eine bessere Behandlung in seinem Automobilleben erfuhr, als die Ente, die zumeist von Studenten malträtiert, umgebaut oder auf Weltreisen zu Schande gefahren wurde. Heute ist der Interessent daher meist mit der Dyane besser bedient, so er (oder sie) auf die seitlichen Klappfenster verzichten kann. So wurde auch der 602 ccm Motor des Ami 6 zuerst in der Dyane erprobt, bevor er seinen Weg in den 2 CV fand.

Die hier angebotene Dyane wurde im Juni 1982 in der Steiermark erstzugelassen. Sie gehört daher zu einer der letzten Jahrgänge, hat den starken Motor mit 32 PS und wurde vor wenigen Jahren von Grund auf (von der Bodenplatte bis zu den Sitzbezügen) restauriert. Kein Wunder, dass sie sich eher als “Jahreswagen” präsentiert, der ihr Alter keinesfalls anzusehen ist. Auch ist die Neulackierung im originalen Orangebraun in einer Qualität, wie sie selten – und in einem Citroen 2CV/Dyane wahrscheinlich überhaupt nicht – anzutreffen ist. Daher entsprechen die aufgezogenen Michelin X auch dem hohen Standard dieses Fahrzeuges

Es handelt sich bei diesem Fahrzeug um einen Privatverkauf.

Baujahr1982
Leistung32 PS
km-Standca. 102.000 km (abgelesen)
Farbeorange
Getriebe4-Gang Schaltgetriebe

-- bereits verkauft --